Kataloge

Text aus dem Katalog zur
„5. KUNST OFFENSIVE“ im alten Kloster,
Rathausplatz 6, 41844 in Wegberg
August 2011


Landschaft, dramatische Naturereignisse, Tier- und Menschendarstellungen, die ausdrucksstark zwischenmenschliche Beziehungen aufdecken, stehen oft im Focus der an der Düsseldorfer Kunstakademie studierenden Laura-Helene Förster.

Sie wählt gerne expressive Fehlfarben und einen eigenwilligen flächig-informell zerfaserten Duktus, bei dem man kompositorisch übergangslos in eine nebulöse Farbsphäre, die auf emotionale Präzision hinstrebt, eintaucht.

Die hörbehinderte Künstlerin spielt in ihren Portraits mit starken Farben, Kontrasten und Flächen. Große Formate, interessante Perspektiven und ungewohnte Anschnitte fesseln den Betrachter. Auch in ihren Holzarbeiten und ihren ins soziale Blickfeld gestellten Objets trouvés erkennt man den sensiblen Blick der vielseitigen jungen Künstlerin. Ihre gesellschaftskritischen Installationen sind ergreifend und fordern auf, sich Missständen zu stellen.

Ebenfalls mit Werken und Texten in folgenden Katalogen erwähnt:

2008CANTHE FÖRDERPREIS (CANTHE KUNSTVEREIN e.V.)
2010CANTHE FÖRDERPREIS (CANTHE KUNSTVEREIN e.V.)
20115. KUNST OFFENSIVE (PROJEKTGRUPPE Stadt WEGBERG)
2012ART EXCHANGE GRENZENLOS (CANTHE und SPIEGELROUTE NL) WDR
2013MAXIMALISMUS (RUNDGANGSHEFT der DÜSSELDORFER KUNSTAKADEMIE)
201420x20 KUNST DER BEGEGNUNG (CAFÉ LEBENSART)
201413 POSITIONEN (HORSTER HOF; KUNSTVEREIN REGION HEINSBERG)
2014MAXIMALISMUS (RUNDGANGSHEFT der DÜSSELDORFER KUNSTAKADEMIE)
2015MAXIMALISMUS (RUNDGANGSHEFT der DÜSSELDORFER KUNSTAKADEMIE)
2015NOCH NEUERE NEUE MALEREI (NRW.BANK DÜSSELDORF)
2016NEUJAHRSVERSTEIGERUNG 2016 (RHEINLUST - VERANSTALTUNGEN UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT)
2016MAXIMALISMUS (RUNDGANGSHEFT der DÜSSELDORFER
2016KUNSTTOUR Offene Ateliers und Galerien in der Region Heinsberg
201610. KUNST OFFENSIVE (PROJEKTGRUPPE Stadt WEGBERG)
2017NEUJAHRSVERSTEIGERUNG 2017 (RHEINLUST - VERANSTALTUNGEN UND
2017MAXIMALISMUS (RUNDGANGSHEFT der DÜSSELDORFER
2017KUNSTTOUR Offene Ateliers und Galerien in der Region Heinsberg
2017SCHLOSS ZWEIBRÜGGEN JAHRESAUSSTELLUNG 2017
2017VON RUNDSTED Kunstförderpreis 2017